Musikprojekt Zauberklang

 

Musikprojekt Zauberklang

Ziel des Projekts ist eine Brücke über Musik zwischen diesen Kindern mit und ohne Handicap zu schaffen und Barrieren abzubauen und die Integration der Kinder zu fördern. Als Musiktherapeutin sehe ich mich als Wegbegleiterin der Kinder. Beim Zauberklangprojekt schaffe ich zunächst eine Basis für alle Kinder, die ihnen ein Gefühl von Verwurzelung, Vertrauen und Geborgenheit gibt. Diese sind die Grundvoraussetzungen für jede weitere Entwicklung und jeden Lernprozess. Über den eigenen Körper sammeln die Kinder rhythmische Erfahrungen. Durch die Körperwahrnehmung können die Kinder den Rhythmus besser aufnehmen und verinnerlichen. Diese werden im Laufe der Stunden mit Orf Instrumenten und Trommeln ausgebaut.


Ich führe die Kinder an die unterschiedlichen Instrumente heran und achte dabei auf ihre einzelnen Stärken. Diese werden individuell in der Gruppe zum Tragen gebracht. Es gibt Kinder, die sich nicht verbal artikulieren können, sie fühlen sich von der Gruppe ausgeschlossen. Ich biete Ihnen hierfür die Möglichkeit über Instrumente in Kontakt mit den anderen Kindern zu treten. Musik ist die Sprache, die jeder versteht. Über Körperklänge und das Instrumentalspiel gehen die Kinder miteinander in Kontakt.


©2019 Klangvoll