Über mich

Mein Name ist Silke Beyermann. Ich stamme aus dem Jahrgang 1974 und lebe am schönen Niederrhein in der Gemeinde Weeze. Ich bin eine Musiktherapeutin/Musikpädagogin und eine staatlich anerkannte Erzieherin.

Seit 2013 arbeite ich selbständig als Musiktherapeutin und Musikpädagogin, mein Wissen aus dem Kindergarten, Grundschule und Altenheim habe ich mit meiner musiktherapeutischen Arbeit integriert. Mein Hauptziel ist es heute, meine Klienten in Ihrer Beziehungsfähigkeit über Musik zu unterstützen und einen Zugang über Musik zu Ihnen zu finden.

Meine Ausbildung zur Musiktherapeutin habe ich von 2010-2013 bei der Zukunftswerkstatt kreativ in Duisburg absolviert. Während dieser Zeit habe ich musiktherapeutische Erfahrungen bei meiner Arbeit mit Demenzkranken im sozialen Bereich Altenheim in Weeze gesammelt. Der angrenzende Kindergarten am Altenheim ließ mich mein generationsübergreifendes Musikprojekt entwickeln, worüber ich meine Facharbeit schrieb.

Von 2007-2009 habe ich die Musikpädagogen Ausbildung an der Sophie Scholl Schule in Duisburg besucht. Während dieser Zeit habe ich als Erzieherin in der OGS mit dem Schwerpunkt Projektarbeit: Musik, Sport und Kunst in Weeze. Von 1996-2007 war ich als Erzieherin in einem Kindergarten beschäftigt.

 

Hingabe zur Musiktherapie

Viele Aspekte haben mich dazu geführt, Musiktherapeutin zu werden. Bereits als Kind habe ich in einem Chor gesungen und bin sehr von der Musik fasziniert gewesen. Bei meiner pädagogischen Arbeit als Erzieherin habe ich dann erleben können, wie sich die Musik auf die Kinder auswirken kann. Die Erfahrung mit einem verhaltensauffälligen Kind hat mich hier besonders geprägt und ich habe einen Weg gesucht, zu diesem durchzudringen um ihm helfen zu können. Es liegt mir besonders am Herzen, Kindern in Krisen durch den Einsatz von Musiktherapie begleiten und unterstützen zu können, da ich aus unterschiedlichen Lebensereignissen bereits selbst erfahren habe, wie wirkungsvoll Musiktherapie sein kann.

 

©2019 Klangvoll